Friedrich-Schiller-Gymnasium Pfullingen
Heute ist Samstag, der 08.08.2020

Aktuelles

 

 

 

Coronavirus - Aktuelle Informationen und Hinweise     Stand: 05.08.2020


 

Diese Seite wird ständig aktualisiert, sobald uns neue Informationen vorliegen. Bitte informieren Sie sich regelmäßig an dieser Stelle.

 

 

  Schulbetrieb ab dem Schuljahr 2020/21

 

        Hinweise zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen  [neu 05.08.20]

        Elternbrief der Schulleitung vom 07.07.2020: Rückkehr zum Regelbetrieb im Schuljahr 2020/21

       Digitale Lernangebote (Kultusministerium)

       Elterninformation : Tipps für das Lernen zu Hause (Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg) 

 


  

  Aktuelle Lage am FSG

 

Wir informieren uns ständig über die aktuelle Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus, stehen in Kontakt mit dem Gesundheitsamt und treffen im Rahmen des Möglichen die geeigneten Maßnahmen, um das Infektionsrisiko im Rahmen des Schulbetriebs so gering wie möglich zu halten.

 

Aktuell liegt am Friedrich-Schiller-Gymnasium nach unserer Kenntnis kein bestätigter Fall einer akuten Infektion mit dem Coronavirus vor.

 

 

 

  Verfahren bei einer diagnostizierten Infektion mit dem Coronavirus

 

Sollte bei einem Kind unserer Schule eine diagnostizierte Infektion mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) auftreten, informieren Sie uns bitte umgehend.

 

Senden Sie hierfür eine E-Mail an covid-19@fsg-pfullingen.de

 

 

 

  Risikogruppen

 

Schülerinnen und Schüler, deren Teilnahme am Präsenzunterricht (z. B. wegen Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe) von den Eltern nicht befürwortet werden kann, erhalten Fernlernangebote. Nehmen Sie in diesem Fall bitte Kontakt mit der Schulleitung auf.

 

       Informationen und Hilfestellungen für Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf (Robert Koch Institut)

 

 

 

  Weitere Hinweise

 

  GFS (Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen)


Die Verpflichtung zur Durchführung einer „gleichwertigen Feststellung von Schülerleistungen“ (GFS) ist für die Klassenstufen 5 bis 10 ausgesetzt, auf Wunsch der Schülerinnen und Schülerkönnen GFS jedoch abgelegt werden.

 

  Außerunterrichtliche Veranstaltungen

 

Mehrtägige außerunterrichtliche Veranstaltungensind im ersten Schulhalbjahr 2020/21 noch untersagt. Buchungen für das zweite Halbjahr sind nach aktuellem Stand nur zulässig, soweit sie kostenfrei storniert werden können.
 

  Schulische Veranstaltungen

 

Konferenzen, Elternabende, Sitzungen des Elternbeirats und andere Besprechungen oder Versammlungen finden nur dann statt, wenn es absolut notwendig ist. Das Abstandsgebot und die Hygienevorgaben müssen eingehalten werden.

 

   zurück